Kindersnack (10–14 Jahre)

Puten-Sandwich

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Puten-Sandwich

Puten-Sandwich - Saftiger Sattmacher, raffiniert gewürzt und leicht exotisch belegt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Genau die richtige Kraftnahrung zum Umschiffen aller Klippen des Schultags: Mit rund 50 Prozent des täglich benötigten Magnesiums und jeder Menge B-Vitamine sorgt das Sandwich für starke Nerven und Muskeln – außerdem werden die kleinen grauen Zellen kräftig angeregt. Das Putenfleisch unterstützt durch die große Portion Calium Zähne und Knochen.

 

Wer keine Grillpfanne hat, kann die Putenschnitzel natürlich ebenso gut in einer ganz normalen beschichteten Pfanne braten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein25 g(26 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin16,7 mg(139 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium623 mg(16 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure155 mg
Cholesterin63 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
250 g kleine Mango (1 kleine Mango)
½ Limette
½ Bund Zitronenmelisse
150 g hauchdünne Putenschnitzel (2 hauchdünne Putenschnitzel)
Salz
Pfeffer
1 EL Rapsöl
2 Vollkorn-Bagels
15 g Butter (1 EL)
mildes Currypulver
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 kleine Schüssel, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Grillpfanne, 1 Pfannenwender, 1 Frischhaltefolie, 1 Messer, 1 nach Belieben außerdem: Dekomaterial (z.B. Piratenflaggen)

Zubereitungsschritte

1.
Puten-Sandwich Zubereitung Schritt 1

Mango waschen und mit einem Sparschäler schälen. Fruchtfleisch in dünnen Scheiben vom Stein schneiden.

2.
Puten-Sandwich Zubereitung Schritt 2

Limettenhälfte heiß abwaschen und trocken reiben. Schale fein abreiben und die Limette auspressen.

3.
Puten-Sandwich Zubereitung Schritt 3

Zitronenmelisse abspülen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden.

4.
Puten-Sandwich Zubereitung Schritt 4

Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Schnitzel von jeder Seite 2–3 Minuten braten.

5.
Puten-Sandwich Zubereitung Schritt 5

Bagels halbieren und die Hälften mit Butter bestreichen. Mit etwas Currypulver bestreuen. Die Mangoscheiben auf den beiden unteren Hälften verteilen.

6.
Puten-Sandwich Zubereitung Schritt 6

Mangoscheiben mit etwas Limettensaft beträufeln, Zitronenmelisse und Limettenschale darüber streuen.

7.
Puten-Sandwich Zubereitung Schritt 7

Je ein Putenschnitzel auf die Mangoscheiben legen, die obere Bagelhälfte darüber klappen. Nach Belieben mit kleinen Piratenflaggen dekorieren und servieren. Verpacken Sie den 2. Bagel in eine Brotdose oder Papiertüte.

 
Super lecker! Der Bagel mit Mango und Pute ist echt ein Genuß!
 
Es tut mir leid, wirke wie ein Spielverderber. Aber ein Totenkopf gehört niemals auf etws Essbares -besonders wenn Kinder dabei sind. Das finde ich nicht lustig. Auch wenn das Symbol für giftig zusätzlich noch ein Dreieck als Warnung anzeigt. Totenkopf auf einer Flasche, einem Gefäße, auf einem Köder etc. = Warnung! Nicht essen. Das sollte man nicht verharmlosen und im Unterbewussten aufweichen. Wenigsten eine Augenbinde sollte der Totenkopf haben.
 
Komm schon, das ist eine ganz normale Piratenflagge! ;)