Putenschnitzel mit Apfel und Sahnesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenschnitzel mit Apfel und Sahnesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
651
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien651 kcal(31 %)
Protein53 g(54 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K12,7 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin32 mg(267 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin32,3 μg(72 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium994 mg(25 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure301 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Putenschnitzel à ca. 140 g
4 Äpfel
150 g Basmatireis
Salz
20 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
40 ml Calvados
150 g Schlagsahne
frischer Kerbel zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneBasmatireisButterPutenschnitzelApfelSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Putenschnitzel waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Den Basmatireis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.
2.
In der Zwischenzeit die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten je 1–2 Minuten anbraten. Die Apfelspalten hinzufügen und zusammen mit dem Fleisch 3-4 Minuten bei niedriger Temperatur garen. Dabei in der Hälfte der Zeit wenden. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Äpfel aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Pfanne mit dem Calvados ablöschen und die Sahne über die Putenschnitzel gießen. Weitere 2-3 Minuten kochen. Den Reis abgießen und abtropfen lassen. Die Putenschnitzel und den Reis auf Tellern anrichten, die Sauce und die Apfelspalten darüber verteilen. Mit frischem Kerbel garnieren.