Quiche mit Rosenkohl, Ricotta und getrockneten Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quiche mit Rosenkohl, Ricotta und getrockneten Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
3189
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.189 kcal(152 %)
Protein102 g(104 %)
Fett221 g(191 %)
Kohlenhydrate199 g(133 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe33,6 g(112 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D7,4 μg(37 %)
Vitamin E12,2 mg(102 %)
Vitamin K948,8 μg(1.581 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin30,2 mg(252 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure808 μg(269 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin49,9 μg(111 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C686 mg(722 %)
Kalium4.162 mg(104 %)
Calcium1.286 mg(129 %)
Magnesium251 mg(84 %)
Eisen11 mg(73 %)
Jod115 μg(58 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren135,8 g
Harnsäure529 mg
Cholesterin1.249 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
220 g Mehl
Salz
2 EL saure Sahne
140 g Butter
Butter für die Form
Für den Belag
600 g Rosenkohl
50 g getrocknete, eingelegte Tomaten in Öl
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
250 g Ricotta
3 Eier
3 EL frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Rosmarin zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlRicottaButterTomatesaure SahneButter

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit 1 Prise Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, die saure Sahne hineingeben und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen.
2.
Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
3.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und eine gebutterte Quicheform damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen und mit den Fingern wellig formen.
5.
Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten "blind" backen.
6.
Zwischenzeitlich den Rosenkohl putzen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
7.
Die Tomaten in schmale Streifen schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Mit dem Rosenkohl und den Tomaten mischen.
8.
Den Ricotta mit den Eiern und dem Parmesan verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
9.
Den Boden aus dem Ofen nehmen, die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und das Gemüse darauf verteilen. Die Ricottamasse darüber geben und für weitere 25 Minuten im Ofen backen.
10.
Herausnehmen und mit Rosmarin garniert servieren.