Radieschenquark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Radieschenquark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
397
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien397 kcal(19 %)
Protein23 g(23 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K58,2 μg(97 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium492 mg(12 %)
Calcium215 mg(22 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
200 g
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
2 EL
gehackte Petersilie
1 Handvoll
gehackte Brunnenkresse
4
1 TL
zerstoßene Senfsamen
1 Packung

Zubereitungsschritte

1.
Radieschen waschen, putzen, fein reiben mit Salz bestreuen, 10 Min. ziehen lassen. Durch ein Tuch ausdrücken. Quark mit der sauren Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer, Senfkörnern würzen, die Kräuter und Radieschen untermischen, abschmecken.
2.
Zusammen mit Knäckebrot anrichten.