Rehrückenfilet mit Balsamico-Kohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rehrückenfilet mit Balsamico-Kohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
209
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien209 kcal(10 %)
Protein25 g(26 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium580 mg(15 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure140 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Rehrückenfilet
Salz, Pfeffer
1 Vanilleschote
1 EL Öl
1 Zimtstange
2 bis 3 Sternanis
200 ml Wildfond
Kohl
250 g helle Wirsingblätter
1 EL Zucker
4 EL Balsamessig
Saft einer Orangen
100 g blaue Weintrauben
Salz, Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 200-225 Grad (Gas: Stufe 4-5/Umluft: 180-200 Grad) vorheizen. Rehrückenfilet putzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Vanilleschote längs aufschneiden und die Schnittfläche in Abständen auf das Fleisch drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten scharf anbraten. In eine Auflaufform legen. Zimtstange längs vierteln. Zusammen mit der Vanilleschote und den Sternanis mit in die Auflaufform geben. Wildfond angießen. Im Ofen 10-12 Minuten braten. Fleisch 5 Minuten warm stellen.

2.

Wirsingblätter abspülen und trockentupfen. Strunk entfernen. Wirsingblätter in größere Stücke schneiden. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Mit Essig und Orangensaft ablöschen und den Karamell loskochen. Wildfond angießen. Die Wirsingblätter in dem Fond 10 Minuten schmoren. Weintrauben abspülen und die letzen 4 Minuten mit den Wirsingblättern mitschmoren.

3.

Rehrückenfilet aufschneiden und mit dem Wirsing und den Trauben anrichten. Mit den Gewürzen anrichten.