Reis mit Fisch und Shiitake

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reis mit Fisch und Shiitake
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
405
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien405 kcal(19 %)
Protein26,48 g(27 %)
Fett20,58 g(18 %)
Kohlenhydrate24,66 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,26 g(11 %)
Vitamin A157,73 mg(19.716 %)
Vitamin D1,63 μg(8 %)
Vitamin E5,54 mg(46 %)
Vitamin B₁0,17 mg(17 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,77 mg(73 %)
Vitamin B₆0,34 mg(24 %)
Folsäure43,48 μg(14 %)
Pantothensäure1,21 mg(20 %)
Biotin0,79 μg(2 %)
Vitamin B₁₂2,86 μg(95 %)
Vitamin C26,69 mg(28 %)
Kalium498,26 mg(12 %)
Calcium54,78 mg(5 %)
Magnesium58,36 mg(19 %)
Eisen0,78 mg(5 %)
Jod26,47 μg(13 %)
Zink1,25 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,21 g
Cholesterin134 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LangkornreisChinakohlÖlSherrySojasauceOrange

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Fischfilet (Rotbarsch, Kabeljau... )
½
unbehandelte Orange Saft und abgeriebene Schale
3 EL
trockener Sherry
3 EL
helle Sojasauce
8
frische Shiitakepilze (oder getrocknete)
250 g
Pfeffer aus der Mühle
250 g
2
5 EL
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilet in schmale Streifen schneiden. Orangensaft und -schale mit Sherry und Sojasauce mischen und den Fisch darin ca. 2 Std. marinieren. (Getrocknete Pilze in lauwarmem Wasser geben und ca. 2 Std. einweichen lassen. )
2.
Reis mit knapp der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 20 Min. ausquellen lassen. Abkühlen lassen.
3.
Frische Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
4.
Chinakohl waschen und in Streifen schneiden. (eingeweichte Pilze abtropfen lassen und ohne Stiele in Streifen schneiden. )
5.
Eier mit etwas Salz verquirlen und in 1 EL Öl in einem Wok (beschichteten Pfanne) zu Rührei braten, herausnehmen und abkühlen lassen.
6.
Chinakohl und Pilze in 1 EL Öl bei starker Hitze etwa 2 Minuten braten. Fisch mit der Marinade zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 2 - 3 Minuten garen, herausnehmen und warm halten. Rührei in Streifen schneiden.
7.
Reis im restlichen Öl unter Rühren braten. Eistreifen und Fisch-Gemüse-Mischung untermengen, salzen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Das Gericht auf Teller anrichten und mit Frühlingszwiebelstreifen garniert servieren.