Regionale Küche

Stir-Fry mit Hackfleisch, Shiitake und Paksoi auf Reis

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Stir-Fry mit Hackfleisch, Shiitake und Paksoi auf Reis

Stir-Fry mit Hackfleisch, Shiitake und Paksoi auf Reis - Asiatisches Wok-Gericht mit viel Gemüse.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
627
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Zink in den Shiitakepilzen bringt einen wundheilenden und immunstärkenden Effekt. Das Vitamin D aus den Pilzen sorgt für starke Knochen.

Für noch mehr Ballaststoffe ersetzen Sie den Parboiled Reis durch kernigen Naturreis – hier erhöht sich allerdings die Garzeit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien627 kcal(30 %)
Protein34 g(35 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Kalorien635 kcal(30 %)
Protein33 g(34 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium656 mg(16 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure222 mg
Cholesterin75 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
20 g
Ingwer (1 Stück)
1
100 g
600 g
Baby Pak Choi (4 Baby-Paksoi)
300 g
1 TL
1 TL
50 ml
2 TL
1 TL
10 g
Koriander (0.5 Bund)
2 EL
500 g

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer schälen und hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Shiitakepilze putzen, harte Stiele abschneiden, Rest klein schneiden. Pak Choi putzen, in einzelne Blätter teilen und waschen.

2.

Reis in der 2,5-fachen Menge kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung etwa 10–15 Minuten kochen lassen.

3.

Inzwischen für die Würzsauce Soja- mit Austernsauce, Reiswein, Honig und Sesamöl verquirlen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

4.

1 EL Erdnussöl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren krümelig 8 Minuten braten. Hack herausnehmen; etwas Bratfett in der Pfanne lassen.

5.

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Pilze dazugeben, 2 Minuten weiterbraten. Fleisch und Würzsauce zufügen, alles mischen und weitere 2 Minuten dünsten.

6.

Währenddessen restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Pak Choi unter Wenden etwa 2 Minuten braten. Reis auf Schalen verteilen. Fleisch und Gemüse daraufgeben und mit Korianderblättchen bestreuen.

 
Hat mir sehr gut geschmeckt! Habe etwas mehr Chili genommen, weil ich es authentisch scharf mag! Danke für das Rezept EAT SMARTER!