Reispfanne mit Hackfleischklößchen auf orientalische Art

3.333335
Durchschnitt: 3.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Reispfanne mit Hackfleischklößchen auf orientalische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
altbackene Brötchen
600 g
1
1 Msp.
Pfeffer aus der Mühle
1
2
3
reife Tomaten
1
1
2 EL
300 g
1 TL
600 ml
½ TL
1 Msp.
1 Msp.
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Semmel in kaltem Wasser einweichen. Das Hackfleisch mit dem Ei, der gut ausgedrückten Semmel, dem Zimt, Salz und Pfeffer verkneten und zu kleinen Bällchen formen. Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten wachen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken.

2.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Fleischbällchen rundherum scharf anbraten. Den Reis, die Schalotte und den Knoblauch zugeben, kurz anschwitzen, das Tomatenmark unterrühren und alles mit der Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen. 5 Minuten vor Garzeitende das Gemüse unterrühren. Die Reispfanne mit Salz, Pfeffer, Zimt, Nelken und Koriander würzen, abschmecken und servieren.
 
welche Brühe? da wurde doch wohl ein wesentlicher Teil vergessen
Bild des Benutzers EAT SMARTER
ja, nehmen Sie 600 ml Gemüsebrühe. Wir haben die Angabe in den Zutaten ergänzt. Danke für den Hinweis.