EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Naschen ohne Reue

Rhabarber-Cheesecake im Glas

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rhabarber-Cheesecake im Glas

Rhabarber-Cheesecake im Glas - No-Bake-Cake im Glas

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
352
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch die Ballaststoffe aus dem Pumpernickel hält der Rhabarber-Cheesecake im Glas lange satt und schmeichelt der Darmflora. Gleichzeitig pusht Rhabarber mit reichlich Vitamin C und K die Abwehrkräfte, während Calcium und Phosphor für starke Knochen sorgen.

Auch außerhalb der Rhabarber-Saison schmeckt der Cheesecake im Glas: Ersetzen Sie den Rhabarber dann zum Beispiel durch Äpfel, Birnen oder Pflaumen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien352 kcal(17 %)
Protein9 g(9 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K8,4 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium409 mg(10 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
6
Zutaten
350 g Rhabarber
100 ml naturtrüber Apfelsaft
1 EL Vollrohrzucker (à 20 g)
1 Bio-Zitrone
1 Vanilleschote
200 g Pumpernickel
100 g gehackte Mandeln
½ TL Zimt
1 EL flüssiger Honig
125 g pflanzliche Frischkäse -Alternative
200 g Joghurt-Alternative auf Kokosbasis oder Joghurt-Alternative aus Soja
150 ml Hafersahne (Hafercuisine; pflanzlicher Sahneersatz)
Zubereitung

Küchengeräte

6 Gläser (à 150–200 ml)

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit Apfelsaft und Zucker in einen Topf geben, aufkochen und unter Rühren 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Anschließend auskühlen lassen.

2.

Inzwischen Zitrone heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Vanilleschote längs halbieren und Mark mit einem Messer herauskratzen.

3.

Pumpernickel mit den Händen zerbröseln, mit Mandeln und Zimt mischen. 2 EL warmes Wasser sowie Honig zugeben und alles gründlich mischen. 2/3 davon auf 6 Gläser verteilen.

4.

Frischkäse- und Joghurtalternative, Hafercuisine, 2 EL Zitronensaft, 1 TL -schale und Vanillemark verrühren.

5.

Creme ebenfalls auf Gläser verteilen, mit Rhabarber auffüllen und mit restlichen Pumpernickelbröseln bestreuen. Rhabarber-Cheesecake im Glas bis zum Servieren 30 Minuten kalt stellen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite