Rinderschmorbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderschmorbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
603
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien603 kcal(29 %)
Protein51 g(52 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin22,9 mg(191 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin15,5 μg(34 %)
Vitamin B₁₂12 μg(400 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.348 mg(34 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink12,9 mg(161 %)
gesättigte Fettsäuren16,4 g
Harnsäure303 mg
Cholesterin172 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rindfleisch aus der Oberschale
400 ml Rotwein
2 Stangen Staudensellerie
2 Möhren
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen fein gehackt
3 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
1 Dose geschälte Tomaten
250 ml Fleischbrühe
Muskat

Zubereitungsschritte

1.
Sellerie, Möhren und Zwiebeln in feine Würfel schneiden.
2.
Das Rindfleisch in einem Bräter in Butterschmalz rundum anbraten, dann kleingeschnittenes Gemüse, Knoblauch, Lorbeer, Gewürznelken hineingeben, kurz mitbraten lassen. Mit Rotwein ablöschen, Brühe und Tomaten hineingeben und zugedeckt ca. 3 Std. bei schwächster Hitze schmoren, aber nicht köcheln lassen. Das Fleisch herausnehmen, warm stellen. Die Sauce durchsieben und bis auf ca. 300 ml auf starker Flamme reduzieren lassen, das Gemüse wieder untermischen, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem aufgeschnitten Fleisch servieren.