Rindfleisch mit Schokosauce und Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleisch mit Schokosauce und Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
474
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien474 kcal(23 %)
Protein14 g(14 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K125 μg(208 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure364 μg(121 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium1.239 mg(31 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren18,1 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt15 g(60 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Püree
400 g
mehligkochende Kartoffeln
250 g
20 g
150 ml
Zutaten
200 ml
75 ml
1 kg
grüner Spargel
2 EL
40 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne im Öl rundherum anbraten. Im Ofen auf dem Gitter (Fettpfanne darunter) ca. 1 Stunde fertig garen. Dazu am besten einen Kerntemperaturfühler verwenden (rosa: ca. 55°C).
3.
Für das Püree die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Während der letzten ca. 5 Minuten die Erbsen dazu geben.
4.
Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, putzen und klein schneiden. Alles zusammen in der heißen Pfanne im Bratensatz glasig anschwitzen. Das Mehl kurz mitschwitzen, dann mit dem Fond und der Sahne ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten sämig köcheln lassen.
5.
Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in Salzwasser ca. 10 Minuten mit leichtem Biss garen. Abgießen und in der heißen Butter in einer Pfanne schwenken. Mit Salz würzen.
6.
Die Kartoffeln und die Erbsen abgießen, ausdampfen lassen und fein zerstampfen. Die Butter und die heiße Sahne zugeben und zu einem cremigen Püree verrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken
7.
Die Schokolade hacken und unter die Sauce rühren. Nicht mehr kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, einige Minuten ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit der Sauce, dem Erbsenpüree und dem Spargel auf Tellern angerichtet servieren.
9.
Dazu nach Belieben eingelegte Früchte reichen.