Backen mit Vollkorn

Schokoladenkuchen mit Schokosauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladenkuchen mit Schokosauce

Schokoladenkuchen mit Schokosauce - Doppelt Schokolade, doppelt lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
469
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieser Schokoladenkuchen mit Schokosauce punktet nicht nur durch seinen schokoladigen Geschmack, sondern auch durch nur einen geringen Zuckeranteil und Vollkornmehl, welches unseren Körper mit Ballast- und Mineralstoffen versorgt.

Sie können den Schokoladenkuchen mit Schokosauce auch mit Dinkelvollkornmehl backen. Da dieses etwas mehr Flüssigkeit bindet, können Sie je nach Bedarf noch ewas Milch angießen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien469 kcal(22 %)
Protein8 g(8 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker17,6 g(70 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
1 Stück
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium621 mg(16 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren20,1 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin159 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g
450 g
Zartbitterschokolade (mindesten 70 % Kakaoanteil)
1
6
1
80 g
1 EL
Kaffeepulver Instant
2 EL
150 g
50 g
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser), 1 Topf, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Butter und 250 g Schokolade zerkleinern und über einem Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und Saft auspressen.

2.

Eier trennen, Eiweiße sehr steif schlagen. 1 EL Zitronensaft dazugeben. 

3.

Vanilleschote längs halbieren und Mark mit einem Messer aus der Schote kratzen. Eigelbe mit Zucker, Zitronenschale, Vanillemark und Kaffeepulver schaumig rühren, dann Schokomasse langsam einrühren.

4.

Eischnee auf die Schoko-Ei-Masse geben, Speisestärke und Mehl darüber sieben und alles locker unterheben.

5.

Teig in eine falls nötigt gebutterer Form füllen und glatt streichen.

6.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen), fertigen Kuchen herausnehmen, in der Form etwas abkühlen lassen, dann herauslösen und auskühlen lassen.

7.

Restliche Schokolade mit Sahne über einem Wasserbad schmelzen, gut verrühren, etwas abkühlen lassen und zum Servieren über den Kuchen gießen.