Rösti mit Hackfleischbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rösti mit Hackfleischbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
413
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien413 kcal(20 %)
Protein23 g(23 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K43 μg(72 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium826 mg(21 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
8
Für die Hackbällchen
500 g
1
3 EL
gehackte Petersilie
200 g
Weißbrot vom Vortag
3
20 g
1 EL
Für die Rösti
700 g
festkochende Kartoffeln
4 EL
1 EL
1 Bund
½ Bund
250 g
Für den Dip
1 Bund
250 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Weißbrot in lauwarmen Wasser einweichen. Zwiebel schälen, fein hacken. Mit Fleisch, Eiern, Petersilie, ausgerücktem Brot, Salz und Pfeffer mischen. Kleine Taler formen und in der heißen Butter mit dem Öl von allen Seiten anbraten. Für die Rösti die Kartoffeln schälen, fein reiben. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine Puffer in die Pfanne setzen. Auf jeder Seite in 4 Minuten goldgelb backen.

2.

Tomaten waschen, halbieren, Rucola waschen. Rösti zuerst mit einigen Rucolablättern belegen, dann je ein Hackfleischbällchen darauf setzen und mit Tomaten und einem Spieß feststecken, mit etwas Thymian garnieren. Für den Dip die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, Enden abschneiden, schräg in feine Ringe schneiden und mit Quark, Salz und Pfeffer verrühren.