Rösti mti Räucherlachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rösti mti Räucherlachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
794
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien794 kcal(38 %)
Protein25 g(26 %)
Fett68 g(59 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D4,6 μg(23 %)
Vitamin E21,5 mg(179 %)
Vitamin K87,2 μg(145 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.021 mg(26 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren19,5 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin151 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Räucherlachs
4 Kartoffeln
150 g Mayonnaise
2 EL Senf
1 EL Honig
1 EL gehackter Dill
100 g Chicorée
1 kleiner Kopfsalat
14 Kirschtomaten
2 EL Weißweinessig
6 EL Öl
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Dill zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsMayonnaiseChicoréeÖlSenfHonig
Produktempfehlung
Zubereitungszeit: 40 Minuten Pro Portion ca. 529 kcal.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und mit dem Spiralschneider (oder ersatzweise Kartoffelschäler) in lange Fäden schneiden. Aus den Kartoffelfäden 16 Taler formen und diese in einer Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Auf ein Küchenpapier legen und salzen.
2.
Aus Mayonnaise, Honig, Senf und Dill eine Sauce rühren.
3.
Den Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Den Kopfsalat in Streifen schneiden, den Chicorée vom Strunk befreien, so dass er in die Blätter zerfällt. Aus Essig, Öl, Zucker, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette herstellen.
4.
Den Chicorée kreisförmig auf einen Teller legen. Einen Teil des Kopfsalats in der Mitte anrichten und mit Vinaigrette beträufeln. Den restlichen Kopfsalat mit der Senf-Dill-Sauce marinieren.
5.
Die Kartoffelrösti abwechselnd mit dem Lachs und dem marinierten Kopfsalat zu einem Turm aufschichten. Die halbierten Kirschtomaten als Dekoration außenherum legen und das Ganze mit Dill garnieren.