EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rotweinschalotten

mit Pflaumen
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rotweinschalotten

Rotweinschalotten - Feine, milde Zwiebeln mit einer fruchtig-süßen Note

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
167
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die kalorienarme Beilage enthält reichlich Kalium. In unserem Körper leistet der Mineralstoff jede Menge Arbeit, indem er Wasserhaushalt, Nervenreizleitung und Muskelkontraktion reguliert.

Die Rotweinschalotten können Sie als Vorspeise genießen oder als Beilage für ein sättigendes Rinderfilet, das viel wertvolles Eiweiß enthält, aber kaum Fett.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien167 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium322 mg(8 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin24 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium663 mg(17 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin22 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
längliche Schalotten
20 g
Butter (1 EL)
150 ml
trockener Rotwein
3 EL
roter Portwein
½ TL
gemahlene Gewürznelken
½ TL
Zimt oder 1 Zimtstange
1
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteRotweinPortweinButterGewürznelkeZimt
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

1.
Rotweinschalotten Zubereitung Schritt 1
Die Schalotten schälen, dabei den Wurzelansatz stehen lassen. Schalotten längs halbieren.
2.
Rotweinschalotten Zubereitung Schritt 2
Die Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten darin glasig andünsten.
3.
Rotweinschalotten Zubereitung Schritt 3
Rotwein und Portwein dazugießen und aufkochen lassen.
4.
Rotweinschalotten Zubereitung Schritt 4
Nelken, Zimt und Lorbeerblatt in den Topf geben.
5.
Rotweinschalotten Zubereitung Schritt 5
Schalotten salzen und pfeffern, bei kleiner Hitze etwa 40 Minuten zugedeckt garen.
6.
Rotweinschalotten Zubereitung Schritt 6
Inzwischen die getrockneten Pflaumen würfeln.
7.
Rotweinschalotten Zubereitung Schritt 7
Pflaumenwürfel nach 30 Minuten unter die Schalotten rühren. Die Rotweinschalotten schmecken heiß oder bei Zimmertemperatur am besten.
 
Superlecker zu Fleisch und Kartoffeln! Eine tolle Beilage. Kannte es gar nicht, finde aber, die Pflaumen geben dem ganzen so richtig Pfiff, echt gelungen! PS: Vielleicht ein anderes Foto? So richtig lecker sieht das nicht aus ;)
 
Ich mache öfters zu einem Rindersteak Rotweinschalotten aber mit Pflaumen habe ich es noch nie probiert. Also ich finde es super gut!