Roulade vom Schweinebauch mit Pilzen gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roulade vom Schweinebauch mit Pilzen gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1123
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.123 kcal(53 %)
Protein39 g(40 %)
Fett107 g(92 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K28,1 μg(47 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin21,7 mg(181 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin24,3 μg(54 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium777 mg(19 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren40,1 g
Harnsäure235 mg
Cholesterin160 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für die Füllung
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
400 g gemischte Pilze z. B. Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze
5 EL Pflanzenöl
75 ml trockener Rotwein
½ TL frisch gehackter Thymian
½ TL frisch gehackter Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
1 kg Schweinebauch küchenfertig, ohne Schwarte
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
2 Pimentkörner
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinebauchPilzRotweinPflanzenölThymianRosmarin

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Pilze putzen und klein schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Die Pilze zugeben, mit dem Wein ablöschen, die Kräuter unterrühren, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

2.

Den Ofen auf 180°C Unter-und Oberhitze vorheizen. Den Schweinebauch waschen, trocken tupfen und auf der Innenseite salzen und pfeffern. Die Pilzmasse auf dem Schweinebauch verteilen, den Braten aufrollen und mit Küchengarn fixieren. Das restliche Öl in einen Bräter geben, das Fleisch außen ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen, in den Bräter legen, die Gewürze zugeben und im Ofen ca. 1,5 Stunden braten. Das Fleisch ab und zu wenden und falls nötig etwas Wasser angießen. Den Braten herausnehmen, von dem Küchengarn befreien und in Scheiben geschnitten auf vorgewärmte Teller servieren.