Wirsing-Pilz-Rouladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsing-Pilz-Rouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
273
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien273 kcal(13 %)
Protein12 g(12 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K16 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium857 mg(21 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure134 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Reis
Salz
12 Wirsingblätter
200 g Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
5 Tomaten
200 g Sprossen
3 EL Sherry
4 EL Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
Küchengarn
300 ml Gemüsebrühe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Reis beiseite stellen und warm halten.
2.
Die Wirsingblätter putzen und waschen. Anschließend in Salzwasser etwa 1 Minute blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Mittelrippe der abgekühlten Wirsingblätter flach schneiden. Die Pilze putzen und sauber bürsten. In kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Sprossen mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.
3.
Das Gemüse mit den Sprossen und dem gekochten Reis vermischen. Alles mit dem Sherry, der Sojasauce und etwas frisch gemahlenem Pfeffer pikant würzen. Die Wirsingblätter ausbreiten. Die Reismischung auf die Wirsingblätter geben, etwas glatt streichen und alles zu kleinen Päckchen aufrollen, dabei die Seitenränder leicht einschlagen. Die Päckchen anschließend mit Küchengarn fest verschnüren. Die Gemüsebrühe in einem Wok zum Kochen bringen. Die Päckchen zugedeckt bei geringer Hitze in etwa 30 Minuten gar dämpfen.
4.
Die gedämpften Wirsing-Pilz-Päckchen herausnehmen und das Küchengarn vorsichtig entfernen. Wirsing-Pilz-Päckchen mit einer süß-scharfen Chilisauce servieren.