Erbsen-Kartoffelsuppe mit Schweinebauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erbsen-Kartoffelsuppe mit Schweinebauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 13 h 40 min
Fertig
Kalorien:
841
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien841 kcal(40 %)
Protein31 g(32 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,8 g(39 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K91,4 μg(152 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure224 μg(75 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.583 mg(40 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren26,5 g
Harnsäure263 mg
Cholesterin102 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g getrocknete, grüne Erbsen geschält und halbiert
2 Bund Suppengrün
30 g Schweineschmalz
600 g Schweinebauch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g fest kochende Kartoffeln
1 EL fein geschnittene Majoran
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Erbsen waschen und mit 1,5 l Wasser über Nacht einweichen.

2.

Am nächsten Tag das Suppengemüse putzen, schälen, würfeln und in Schmalz anschwitzen. Die Erbsen samt Einweichwasser und den Schweinebauch hinzugeben, aufkochen, abschäumen, salzen und pfeffern. Bei leicht geöffnetem Topfdeckel ca. 50 Minuten leicht köcheln lassen. Inzwischen die Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Nach 30 Minuten in die Suppe geben und mitgaren. Den Schweinebauch aus der Suppe nehmen und in Scheiben schneiden. Den Majoran in die Suppe rühren, nochmals abschmecken und mit den Fleischscheiben angerichtet servieren.