Rucolasalat mit Erdbeeren, Schafskäse, Hähnchen und Walnusskernen

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Rucolasalat mit Erdbeeren, Schafskäse, Hähnchen und Walnusskernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 24 min
Fertig
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein34 g(35 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K76,3 μg(127 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium651 mg(16 %)
Calcium179 mg(18 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure216 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
70 g
20 g
500 g
frische Erdbeeren
150 g
60 g
400 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 Prise

Zubereitungsschritte

1.
Den Rucola waschen, verlesen, putzen, trocken schleudern und auf Teller verteilen. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
2.
Die Erdbeeren waschen, putzen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Den Feta abtropfen lassen und in 1 cm kleine Würfel schneiden.
3.
Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.
4.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen in schmale Scheiben/Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von allen Seiten scharf anbraten. Salzen, pfeffern, aus der Pfanne nehmen, lauwarm abkühlen lassen und mit dem Feta und den Erdbeeren auf dem Rucola verteilen. Die Nüsse darüber streuen.
5.
Für die Vinaigrette den Zitronensaft mit dem restlichen Öl und Schnittlauchröllchen verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
6.
Über den Salat träufeln und servieren.