Rüblikuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rüblikuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 min
Zubereitung
fertig in 1 h 51 min
Fertig
Kalorien:
5669
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.669 kcal(270 %)
Protein64 g(65 %)
Fett304 g(262 %)
Kohlenhydrate670 g(447 %)
zugesetzter Zucker549 g(2.196 %)
Ballaststoffe23,9 g(80 %)
Automatic
Vitamin A7,4 mg(925 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E63,5 mg(529 %)
Vitamin K201,5 μg(336 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure302 μg(101 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin130,7 μg(290 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium2.682 mg(67 %)
Calcium421 mg(42 %)
Magnesium312 mg(104 %)
Eisen11 mg(73 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren76,3 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin665 mg
Zucker gesamt586 g

Zutaten

für
1
Für den Kuchen
weiche Butter für die Backform
Mehl für die Backform
350 g Möhren
200 g Zucker
1 TL Zimtpulver
1 Vanilleschote Mark
120 ml Pflanzenöl
1 TL Backpulver
100 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
50 g gehackte Walnüsse
2 Eier
1 Prise Salz
Für das Frosting
350 g Puderzucker
100 g Frischkäse
50 g weiche Butter
1 Prise Zimtpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreZuckerPflanzenölHaselnussFrischkäseWalnuss

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Springform mit weicher Butter auspinseln. Etwas Mehl gleichmäßig in der ganzen Form verteilen und überschüssiges Mehl wieder herausklopfen.
3.
Die Möhren schälen und grob raspeln. Den Zucker, Zimt und Vanillemark in eine Schüssel geben. Das Öl, Backpulver, Mehl, Nüsse, die Eier und Salz ergänzen. Alle Zutaten gut miteinander verrühren. Die Möhren unterziehen und den Teig in die vorbereitete Backform füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten lang backen (Stäbchenprobe machen). In der Form auskühlen lassen.
4.
Für das Frosting den Puderzucker, den Frischkäse und die weiche Butter in einer Schüssel cremig verrühren.
5.
Den Kuchen aus der Form lösen, waagrecht halbieren und darauf etwa 1/4 vom Frosting geben und glatt streichen. Den Deckel darauf legen und mit der restlichen Creme rundherum überziehen. Mit dem Zimt bestreuen und bis zum Servieren mindestens 1 Stunde kalt stellen.