Safran-Mandelpudding mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Safran-Mandelpudding mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein12 g(12 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium400 mg(10 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt32 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g geschälte Mandelkerne gemahlen
400 ml Milch
20 g Grieß
1 Msp. Kardamom gemahlen
½ Döschen Safranfäden 2 g
2 EL Ghee ersatzweise geklärte Butter oder Butterschmalz
100 g Zucker
20 g Pistazien
20 g Mandelkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMandelkernZuckerGheeGrießPistazie

Zubereitungsschritte

1.

Die gemahlen Mandeln mit der Milch, dem Grieß, dem Kardamom und den Safranfäden verrühren. Das Ghee in einem Topf erhitzen, die Mandel-Milch-Mischung hineingeben und unter Rühren aufkochen. Alles bei kleinster Hitze 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

2.

Den Zucker zufügen und in weiteren 8-10 Minuten zu einer dicklichen Creme einköcheln lassen. Dabei öfters umrühren. Den Mandelpudding in Dessertschalen füllen. Die Mandeln und Pistazien grob hacken und darüber streuen.