Salatröllchen mit Schinken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Salatröllchen mit Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
169
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien169 kcal(8 %)
Protein14 g(14 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K29,6 μg(49 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium384 mg(10 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Blätter Kopfsalat
4 Blätter Lollo Rosso
4 Blätter Radicchio
2 Tomaten
50 g Schafskäse
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 Msp. mittelscharfer Senf
1 EL Olivenöl
2 TL Kresse
2 EL geröstete Pinienkerne
8 Scheiben gekochter Schinken

Zubereitungsschritte

1.

Den grünen Salat, den Lollo Rosso und den Radicchio putzen, waschen und trocken schleudern. Die Salatblätter vom Lollo Rosso halbieren, die Radicchioblätter in 1-2 cm breite Streifen schneiden. Die Tomaten halbieren, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in 1 cm große Würfel schneiden. Den Schafkäse trocken tupfen und ebenfalls würfeln.

2.

Aus dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, Senf und Öl eine Marinade rühren. Die Tomaten mit dem Schafkäse, 1 EL Pinienkerne und 1 TL Kresse mischen und mit der Hälfte der Marinade vermischen. Die Salatblätter vom grünen Salat auf der Arbeitsfläche auslegen, jeweils mit einer Scheibe Schinken belegen und darauf den Lollo Rosso und den Radicchio verteilen.

3.

Jeweils etwas Tomaten-Schafkäse-Mischung darauf geben und alles zu Salatrouladen aufrollen. Die Rouladen jeweils mit einem Zahnstocher fixieren. Je 2 Rouladen auf einem Teller anrichten, mit der übrigen Marinade beträufeln und mit der restlichen Kresse und den übrigen Pinienkernen bestreut servieren.