Sauce hollandaise Grundrezept

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sauce hollandaise Grundrezept
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
349
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien349 kcal(17 %)
Protein3 g(3 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium44 mg(1 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren21,9 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin319 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Butter
3 frische Eigelbe
2 EL Weißwein
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterWeißweinSalzPfefferZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Für das Wasserbad Wasser 2-3 cm hoch in einem Topf aufkochen. Eine Metallschüssel oder einen Schlagkessel so daraufsetzen, dass das Wasser nicht berührt wird. Eigelbe und 1 EL Wasser darin mit dem Schneebesen schaumig rühren. Erst nach und nach den Wein, dann tropfenweise die Butter zugeben und 6-7 Min. weiterrühren, bis die Masse leicht dicklich ist.

2.

Die Masse sollte eine Temperatur zwischen 72° und 75° haben (am besten mit einem Küchenthermometer prüfen). Die Temperatur darf nicht weiter ansteigen, weil das Ei gerinnt!

3.

Sobald die Temperatur erreicht ist, den Topf vom Herd nehmen, Schüssel oder Schlagkessel noch auf dem Topf lassen. Die fertige Sauce mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und servieren.