Schneller Bohneneintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schneller Bohneneintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 13 h 20 min
Fertig
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein8,99 g(9 %)
Fett7,94 g(7 %)
Kohlenhydrate45,13 g(30 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe8,66 g(29 %)
Kalorien227 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Vitamin A127,3 mg(15.913 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,89 mg(16 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,13 mg(12 %)
Niacin3,88 mg(32 %)
Vitamin B₆0,53 mg(38 %)
Folsäure111,69 μg(37 %)
Pantothensäure0,51 mg(9 %)
Biotin6,63 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C115,32 mg(121 %)
Kalium1.150,21 mg(29 %)
Calcium75,65 mg(8 %)
Magnesium68,78 mg(23 %)
Eisen2,76 mg(18 %)
Jod2,09 μg(1 %)
Zink1,11 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,18 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
getrocknete Kidneybohnen
2
2
2
1
1 Stiel
2 Stiele
1 kleine Dose
Mais Abtropfgewicht 140 g
350 g
festkochende Kartoffeln
2 EL
400 g
passierte Tomaten
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateKartoffelKidneybohneMaisThymianZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vorbereitung
2.
Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.
3.
Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln häuten und ebenfalls würfeln. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Chili waschen, entkernen und klein hacken. Den Oregano und Thymian waschen, Blätter abzupfen und klein schneiden. Den Mais abtropfen lassen.
4.
Zubereitung
5.
Die eingeweichten Bohnen am nächsten Tag abgießen, abspülen, abtropfen lassen und in den Duromatic geben. Mit Wasser gut bedecken und offen zum Kochen bringen. Den Deckel verschließen und bei konstanter Kochstufe 1, 15 Minuten garen. Anschließend vom Herd ziehen und langsam abdampfen. Den Topf vor dem Öffnen leicht rütteln und sobald sich der Druck vollständig abgebaut hat, den Deckel öffnen. Die Bohnen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln waschen und auf den Siebeinsatz in den Duromatic legen. Wasser bis zum Siebeinsatz zugeben und offen zum Kochen bringen. Dann den Deckel schließen und während 7–10 Minuten (je nach Kartoffelgröße) auf Stufe 2 garen. Nach Ende der Garzeit den Duromatic beiseite stellen (nicht abdampfen, da die Kartoffeln sonst springen), warten, bis der Druck vollständig abgebaut ist und dann öffnen. Die Kartoffeln anschließend etwas ausdampfen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. In einem Topf in heißem Öl die Zwiebel, Knoblauch und Chili anschwitzen. Die Tomaten angießen, die Kräuter zugeben, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und einer Prise Zucker würzen und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Die Paprika, Mais, Bohnen und Kartoffeln zugeben und weitere 3 Minuten köcheln und warm werden lassen. Nochmals abschmecken und auf Schälchen verteilt servieren.