Gute-Laune-Rezept

Schoko-Käsekuchen mit Keksboden

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schoko-Käsekuchen mit Keksboden

Schoko-Käsekuchen mit Keksboden - Schokosünde ohne schlechtes Gewissen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig
Kalorien:
429
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier, Quark und Frischkäse versorgen den Körper mit dem hochwertigen Baustoff Protein, der zum Beispiel für die Haut, die Immunzellen und den Muskelaufbau benötigt wird. 

Etwas Crunch gefällig? Gehackte Erdnüsse machen sich sowohl optisch als auch geschmacklich super auf der Schokokruste des Käsekuchens. Bestreuen Sie die Schokokruste einfach mit den Erdnüssen, solange diese noch nicht fest geworden ist.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien429 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker10,6 g(42 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium314 mg(8 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin150 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g Vollkorn-Butterkekse
1 EL Kakaopulver
100 g flüssige Butter
5 Eier
100 g Vollrohrzucker
600 g Magerquark
450 g Frischkäse
50 g Speisestärke
2 EL Zitronensaft
50 g Schokotropfen aus Zartbitterschokolade
70 g Zartbitterschokolade
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Durchmesser), 1 Gefrierbeutel, 1 Nudelholz, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Springform mit Backpapier auslegen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zu kleine Krümeln verarbeiten. Mit dem Kakaopulver und der Butter vermischen und auf den Springformboden geben. Mit einem Löffel gleichmäßig gut andrücken.

2.

Die Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte vom Vollrohrzucker steif schlagen. Die Eigelbe mit dem übrigen Vollrohrzucker, dem Quark, Frischkäse, Stärke und Zitronensaft gut verrühren. Den Eischnee unterheben, sodass eine luftige Masse entsteht. Zuletzt die Schokotropfen unterheben. Die Masse auf den Kuchenboden füllen und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft: 130 °C; Gas: Stufe 2) backen. Danach herausnehmen und mindestens 4 Stunden auskühlen lassen.

3.

Vor dem Servieren die Springform entfernen und den Kuchen auf eine Kuchenplatte setzen. Die Zartbitterschokolade schmelzen und in Streifen den Kuchen damit überziehen.