Smarte Weihnachtsplätzchen

Schokoplätzchen mit weihnachtlichen Gewürzen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schokoplätzchen mit weihnachtlichen Gewürzen

Schokoplätzchen mit weihnachtlichen Gewürzen - zartes Mürbegebäck, welches auf der Zunge zergeht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 2 min
Fertig
Kalorien:
79
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kakaopulver sorgt für gute Stimmung und ein reduziertes Stresslevel. Auch die Gewürze haben positive Auswirkungen: Nelken sind entzündungshemmend, Zimt und Piment fördern die Verdauung und sind somit sehr bekömmlich. 

Probieren Sie die Schokoplätzchen mit weihnachtlichen Gewürzen gerne auch einmal mit anderen Gewürzen wie Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz. Auch ein bisschen geriebene Orangen- oder Zitronenschale passt gut zu dem Gebäck. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien79 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium61 mg(2 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
40
Zutaten
300 g Dinkelmehl Type 1050
100 g brauner Vollrohrzucker
1 Prise gemahlene Nelke
1 Prise gemahlenes Piment
3 EL ungesüßtes Kakaopulver (stark entölt)
1 Ei
200 g Butter
20 g Puderzucker aus Rohrohrzucker
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Schüssel, 1 Nudelholz, 1 Ausstechform

Zubereitungsschritte

1.

Dinkelmehl mit Vollrohrzucker, Gewürzen und Kakaopulver in einer Schüssel vermischen, in die Mitte eine Mulde drücken, Ei hineingeben und Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Anschließend mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für ungefähr 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2.

Teig auf einer bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher Sterne ausstechen. Diese auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 10–12 Minuten backen. Die Plätzchen aus den Backofen nehmen, auf einem Küchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestauben.