Schwarz-Weiß-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schwarz-Weiß-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
6015
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.015 kcal(286 %)
Protein135 g(138 %)
Fett325 g(280 %)
Kohlenhydrate629 g(419 %)
zugesetzter Zucker360 g(1.440 %)
Ballaststoffe60,7 g(202 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D6,7 μg(34 %)
Vitamin E92,8 mg(773 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin39,1 mg(326 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure316 μg(105 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin45,9 μg(102 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium5.335 mg(133 %)
Calcium504 mg(50 %)
Magnesium1.113 mg(371 %)
Eisen46,4 mg(309 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink17,3 mg(216 %)
gesättigte Fettsäuren108 g
Harnsäure243 mg
Cholesterin985 mg
Zucker gesamt458 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g
170 g
3
1 TL
60 g
gemahlene abgezogene Mandelkerne
220 g
2 TL
1 EL
Außerdem
400 g
2 EL
200 g
2 EL
Kakaopulver zum Garnieren
Produktempfehlung
Stäbchenprobe: Mit einem trockenen, sauberen Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig hängen und fühlt sich das Stäbchen trocken an ist der Kuchen fertig, wenn nicht, noch weitere 5 Min. backen und die Probe wiederholen.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2.
Die Kuchenform mit Wasser anfeuchten. Den Boden und die Seiten mit Backpapier auslegen. Einen Streifen mehrfach gefaltete Alufolie als Trennwand aufrecht in die Mitte der
3.
Form stellen, so dass die Form in zwei gleich große Teile geteilt wird. Die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die Eier einzeln nacheinander unter kräftigem Schlagen zufügen. Das Vanille-Extrakt zugeben, unterrühren. Die Mandeln, das gesiebte Mehl sowie das Backpulver unter die Schaummasse heben. Die Hälfte des Teigs in die eine Hälfte der Form geben und glatt streichen. Die Andere Hälfte mit Kakaopulver dunkel einfärben und in die andere Hälfte der Form geben, glatt streichen. In den Ofen geben und ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Wenn der Kuchen gar ist den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form stehen lassen, anschließend zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen.
4.
Bevor der Kuchen zusammengesetzt wird, schneidet man die beiden Teighälften jeweils in 3-4 Streifen.
5.
Das Marzipan mit dem Kakao verkneten und zwischen zwei Folien oder Backpapier zu einer rechteckigen
6.
Platte ausrollen. (Länge entsprechend der Länge von 1 1/2-2 Streifen und 8 fache Breite von einem Streifen. )
7.
Die Marmelade in einen hohen Becher geben und mit dem Brandy pürieren. Die Marzipanfläche mit der Marmelade dünn einstreichen. Einen Schwarzen und einen weißen Teigstreifen nebeneinander der Länge nach auf das Marzipan legen. Hinten jeweils 1/2 oder einen ganzen ansetzen. Mit den restlichen Streifen, farblich entgegengesetzt belegen und in das Marzipan einwickeln. Die Marzipankante (Nahtstelle) mit den Fingern leicht zusammenkneifen.
8.
Auf einer mit Kakao bestaubten Platte anrichten und servieren.