Schweinelende mit Zwiebelsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinelende mit Zwiebelsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
422
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien422 kcal(20 %)
Protein56 g(57 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin24,4 mg(203 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.136 mg(28 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure390 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Schweinelende küchenfertig pariert
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
400 g
1
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1 Msp.
½ TL
1 TL
100 ml
trockener Weißwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühlingszwiebelWeißweinOlivenölIngwerHonigSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2.

Die Lende waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißem Öl von allen Seiten anbraten. Auf dem Gitter (darunter Fettpfanne) im Ofen ca. 30 Minuten braten.

3.

Währenddessen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Frühlingszwiebeln und dem Ingwer im restlichen Öl 2-3 Minuten langsam anschwitzen. Mit Kurkuma und Curry würzen, kurz mitschwitzen, Honig zufügen und mit dem Weißwein ablöschen. In 2-3 Minuten gar schmoren lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben geschnitten mit den Frühlingszwiebeln servieren.