Gesundes Grundrezept

Edle Zwiebelsoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Edle Zwiebelsoße

Edle Zwiebelsoße - Gourmet-Klassiker für deftige Fleischgerichte

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
221
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Edle Zwiebelsoße wird vor allem durch den Einsatz von Schalotten "edel": Sie sind feiner und milder im Geschmack als herkömmliche Haushaltszwiebeln und geben der Zwiebelsoße eine süßliche Note. Die ätherischen Öle aus der Schalotte stärken die Darmflora und unterstützen so das Immunsystem.

Servieren Sie die Zwiebelsoße beispielsweise zum Steak oder auch zu deftigen, vegetarischen Gerichten. Haben Sie keine Schalotten verfügbar, können Sie diese natürlich auch durch gewöhnliche Haushaltszwiebeln ersetzen – hier reicht eine Zwiebel für zwei Schalotten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein3 g(3 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein3 g(3 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K11,1 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium195 mg(5 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin46 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Schalotten
3 EL Butter
3 EL Dinkel-Vollkornmehl
100 ml heller Traubensaft
400 ml Gemüsefond
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 ½ EL frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotten schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

2.

Die Butter in einem Topf zerlassen, die Schalotten glasig dünsten, mit dem Mehl bestauben, kurz weiterdünsten und unter Rühren den Traubensaft und den Gemüsefond angießen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3.

Dann die Sahne angießen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.