Seelachs mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seelachs mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
235
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien235 kcal(11 %)
Protein26 g(27 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K23,5 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium759 mg(19 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Seelachsfilet (mit Haut)
1 EL
1 EL
2 EL
Mehl zum Mehlieren
1 EL
1 Prise
250 ml
1
2 EL
gehackte Petersilie
75 g
schwarze Oliven (ohne Stein)
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und 5 Minuten ziehen lassen. Schalotte schälen und sehr fein hacken. Fischfilets trocken tupfen, salzen, pfeffern und mehlieren. Öl und Butter in die Pfanne geben und den Fisch auf beiden Seiten rasch anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

2.

Schalotten glasig dünsten, Tomatenmark zugeben, anrösten, salzen, pfeffern, Zucker hinzufügen und mit Tomatensaft ablöschen. Gehackte Petersilie und Oliven in die Sauce geben und abschmecken. Den Fisch hineingeben und kurz in der Sauce erwärmen. Mit Petersilie garniert servieren.