0

Selbstgemachte Schupfnudeln mit Sauerkraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbstgemachte Schupfnudeln mit Sauerkraut
479
kcal
Brennwert
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
1 h
Zubereitung
 • Fertig in 14 h
Fertig
Nährwerte
Fett13,73 g
gesättigte Fettsäuren7,51 g
Eiweiß / Protein15,87 g
Ballaststoffe11,89 g
zugesetzter Zucker1,05 g
Kalorien479
1 Portion enthält
Brennwert479
Eiweiß/Protein/g15,87
Fett/g13,73
gesättigte Fettsäuren/g7,51
Kohlenhydrate/g81,7
zugesetzter Zucker/g1,05
Ballaststoffe/g11,89
Cholesterin/mg121,66
Vitamin A/mg198,93
Vitamin D/μg0,44
Vitamin E/mg1,61
Vitamin B₁/mg0,34
Vitamin B₂/mg0,27
Niacin/mg4,01
Vitamin B₆/mg0,65
Folsäure/μg111,84
Pantothensäure/mg0,45
Biotin/μg5,12
Vitamin B₁₂/μg0,38
Vitamin C/mg76,07
Kalium/mg1.573,27
Kalzium/mg150,52
Magnesium/mg69,05
Eisen/mg6,58
Jod/μg23,09
Zink/mg1,08

Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Schupfnudeln
800 g
mehligkochende Kartoffeln
120 g
1
1
2 EL
Für das Sauerkraut
2
1 EL
800 g
350 ml
1
4
½ TL
1
kleiner Apfel
1 Prise
Kümmel gemahlen
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank auskühlen lassen. Dann durch die Kartoffelpresse drücken, mit dem Mehl, Ei, Eigelb, Salz und Muskat vermischen und den Teig etwas ruhen lassen. Nach Bedarf Mehl ergänzen, so dass der Teig gut formbar ist.
Video Tipp
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Schritt 2/4
Für das Kraut die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einem Topf im heißen Schmalz 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Das gut abgetropfte Sauerkraut untermischen und mit der Brühe ablöschen. Das Lorbeerblatt mit den Wacholderbeeren und den Pfefferkörnern zum Kraut geben. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch umrühren und nach Bedarf Brühe ergänzen. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit untermischen.
Schritt 3/4
Den Kartoffelteig zu fingerförmigen, ca. 8 cm langen Schupfnudeln formen. In simmerndes Salzwasser geben und darin ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Das Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln rundherum 3-4 Minuten goldbraun braten.
Schritt 4/4
Das Sauerkraut mit Salz, Zucker, Kümmel und Pfeffer abschmecken. Die Schupfnudeln mit dem Sauerkraut auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 30% reduziert: Flexispot ergonomische Büroprodukte
VON AMAZON
265,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: Flexispot ergonomische Büroprodukte
VON AMAZON
300,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: Flexispot ergonomische Büroprodukte
VON AMAZON
104,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages