Senfsauce mit Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Senfsauce mit Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
147
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien147 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K10,8 μg(18 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium251 mg(6 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
100 g
100 g
2 EL
250 ml
100 ml
1 TL
gehackte Rosmarinnadel
2 EL
Produktempfehlung
Die Sauce dickt noch etwas ein, wenn der Senf hinzugegeben wird.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte, Sellerie und Petersilienwurzel schälen und würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und das gewürfelte Gemüse darin anbraten. Mit der Hühnerbrühe ablöschen, zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Zusammen mit der Sahne im Mixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
2.
Kurz vor dem Servieren erhitzen, Rosmarin und Senf einrühren. Mit Salz abschmecken.
Schlagwörter