Spaghetti mit Tomatensugo und Häckbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spaghetti mit Tomatensugo und Häckbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Für die Hackbällchen
2 Scheiben
Toastbrot vom Vortag
5 EL
500 g
1
großes Ei
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Petersilie gehackt
½ EL
Rosmarin gehackt
1
Knoblauchzehe gepresst
Für die Tomatensauce
500 g
stückige Tomaten
1 TL
2
1
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Petersilie für die Garnitur
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Fleischklößchen das Toastbrot mit der Sahne begießen und kurz einweichen. Hackfleisch, Ei, Knoblauch, Petersilie, Rosmarin und Zitronenschale zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten. Kleine Bällchen aus der Masse formen.
2.
Für die Tomatensauce Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken, dann in heißem Olivenöl in einem Topf glasig anschwitzen, Tomatenmark einrühren, die Tomaten mit der Sauce zugeben und ca. 20 Min. leise köcheln lassen, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen.
4.
Die Hackbällchen in Butter ca. 6-8 Min. von allen Seiten braten.
5.
Zum Servieren Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit Hackbällchen und der Sauce mischen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen