Spargel weiß und grün mit Tatarensoße

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spargel weiß und grün mit Tatarensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
grüner Spargel
600 g
weißer Spargel
1 TL
1 Prise
1 TL
1
unbehandelte Zitrone in Scheiben
Für die Tartarensauce
2
hart gekochte Eier
1
2
kleine Gewürzgurken mit Gurkenwasser
2 EL
5 EL
3 EL
1
½ Bund
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den weißen Spargel vollständig und bei dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in einen gewässerten Tontopf legen. Mit etwas Salz und Zucker bestreuen, die Butter in Flöckchen darauf setzen und mit den Zitronenscheiben belegen. Den Topf verschließen und in den kalten Ofen schieben. Bei 200°C Ober- und Unterhitze den grünen Spargel ca. 40 und den weißen Spargel ca. 50 Minuten garen.
2.
Zwischenzeitlich für die Sauce die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Eier pellen und mit den Gurken und Kapern fein hacken. Die Mayonnaise mit dem Joghurt verrühren, die Gurken, Kapern, Eier und Schalotte untermischen und mit 1 - 2 EL Gurkenwasser, Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen und in die Sauce pressen. Den Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und unterrühren. Den Spargel auf Teller anrichten und mit der Sauce beträufelt servieren.

Video Tipps

Wie Sie weißen Spargel perfekt vorbereiten und schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden