Spinat-Omelett mit grünem Salat und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Omelett mit grünem Salat und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Füllung
600 g Blattspinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Für die Omelettes
8 frische Eier
Salz
1 EL Mehl
Butterschmalz zum Ausbacken
Außerdem
½ Kopfsalat
100 g Rucola
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Msp. Senf
Kräuter zum Garnieren
Parmesan zum Bestreuen
Walnüsse zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatRucolaZitronensaftOlivenölButterSenf
Produktempfehlung
Wenn mit zwei Pfannen gearbeitet wird, kommen die Omelettes frischer auf den Tisch.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C zum Warmstellen vorheizen.
2.
Den Salat und den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Aus Zitronensaft, Öl, Senf, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren.
3.
Den Spinat verlesen, waschen und tropfnass in einem heißen Topf zusammenfallen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen, dann grob hacken.
4.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In Butter andünsten und den Spinat zugeben. Mit Salz, Pfeffer udn Muskat abschmecken, warm halten.
5.
Für die Omelettes eine flache Pfanne mit etwas Butterschmalz erhitzen. Die Eier mit Salz und Mehl verquirlen, nacheinander vier Omelettes ausbacken. Die Omelettes möglichst sofort mit dem Spinat füllen, zusammenklappen und mit Kräutern garniert auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dan Salat mit dem Dressing mischen und neben den Omeletts anrichten. Mit Parmesan und Walnüssen bestreut servieren.