0

Spinatkuchen

Rezeptautor: EAT SMARTER
Spinatkuchen
0
Drucken
2 h
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Tarteform von 26 cm ⌀
Für den Mürbeteig
150 g
100 g
½ TL
1
Für die Füllung
1
250 g
4 EL
frisch geriebener Parmesan
400 g
Pfeffer aus der Mühle
300 g
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Aus Mehl, Butter, Salz und Ei einen Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und ca. 1 Std. kalt stellen. Den Backofen auf 200° (Umluft) vorheizen.
Schritt 2/2
Den Spinat im Topf auftauen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen und in die etwas eingefettete Tarteform legen. Einen Rand hochziehen. Den überstehenden Teig abschneiden. Den Teig mit einer Gabel etwas einstechen und die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Die Form in den heißen Backofen schieben und den Teig ca. 15 Min. backen. In der Zwischenzeit das Ei verschlagen und mit der Sahne und dem Parmesan mischen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Die Form aus dem Backofen nehmen, die Hülsenfrüchte entfernen und den Spinat auf dem angebackenen Teig verteilen. Die Ei-Sahne darüber gießen. Sofort wieder in den Backofen schieben und in ca. 15-20 Min. fertig backen. Lauwarm servieren. Dazu passt ein Glas Weißwein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Walther MX-101-L Classicalbum das schicke Dicke, blau
VON AMAZON
18,00 €
Läuft ab in:
SodaStream 2260525 gasare Flasche (Pack von 3 x 1 Liter
VON AMAZON
17,16 €
Läuft ab in:
Premier Housewares Flexible Schneidebretter 5 Stück
VON AMAZON
8,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages