Clever naschen

Marzipan-Schoko-Stangen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Marzipan-Schoko-Stangen

Marzipan-Schoko-Stangen - Kommt immer gut an, ob als Adventsgeschenk oder für die Feiertage.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
188
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Zartbitterschokolade ist aufgrund ihres hohen Kakaoanteils reich an Flavonoiden; das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die blutdrucksenkend wirken und den Blutzuckerspiegel regulieren können. Mit den Mandelblättchen werden die Marzipanstangen zudem mit Calcium bereichert. Das macht Knochen stark und hält Zähne gesund.

Statt mit Mandelblättchen können die Stangen zum Beispiel auch mit gehobelten Haselnüssen verziert werden. Um die Marzipan-Stangen möglichst lange frisch zu halten, sollten sie luftdicht verschlossen an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden.

1 Stange enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien188 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker11,4 g(46 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12,8 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium215 mg(5 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin15 mg

Zutaten

für
20
Zutaten
3
150 g
Puderzucker aus Rohrohrzucker
150 g
40 ml
150 g
150 g
100 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Backblech, 1 Kuchengitter

Zubereitungsschritte

1.

2 Eiweiße mit dem Puderzucker steif schlagen. Die Marzipanrohmasse mit dem Orangensaft glattrühren und zusammen mit den gemahlenen Mandeln unter den Eischnee mengen. Zu einem formbaren Teig verkneten und abgedeckt mindestens 30 Minuten kalt stellen.

2.

Aus der Masse eine Rolle (ca. 1,5 cm Durchmesser) formen und 8 cm lange Stücke abschneiden. Diese mit restlichem Eiweiß bestreichen und in den Mandelblättchen wälzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 20 Minuten backen.

3.

Zwischenzeitlich die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Lauwarm abkühlen lassen und die Plätzchen je 1 cm an den Enden eintauchen. Abtropfen lassen und auf einem Kuchengitter trocken lassen.

Bild des Benutzers anna-lena_brandherm
Ich habe eine frage: die Masse ist nach dem kühlen noch sehr klebrig, was kann ich tun um eine Rolle formen zu können?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nehmen Sie Alu- oder Frischhaltefolie zur Hilfe.
 
Also irgendwie ist mir nicht klar, was man hier mit den ganzen Mandeln machen soll?!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die gemahlenen Mandeln kommen zum Marzipan und die geformten Stangen werden in den Mandelblättchen gewälzt. Die ganzen Mandeln sind überflüssig. Wir werden es korrigieren. Danke für den Hinweis.