Süße Erdbeer-Pizza mit Marzipan und Pistazien-Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Erdbeer-Pizza mit Marzipan und Pistazien-Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
1650
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.650 kcal(79 %)
Protein39 g(40 %)
Fett67 g(58 %)
Kohlenhydrate215 g(143 %)
zugesetzter Zucker89 g(356 %)
Ballaststoffe14,1 g(47 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E13,6 mg(113 %)
Vitamin K24,7 μg(41 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin23,7 μg(53 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C96 mg(101 %)
Kalium1.184 mg(30 %)
Calcium204 mg(20 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren23,7 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin189 mg
Zucker gesamt103 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
1 Würfel
frische Hefe ca. 42 g
240 ml
lauwarme Milch
600 g
1 Prise
120 g
100 g
1 Päckchen
2
Mehl für die Arbeitsfläche
Für das Marzipan
250 g
3
4 EL
Für die Marmelade
600 g
frische, reife Erdbeeren
2 EL
125 g
Außerdem
Butter für die Bleche
Für das Pesto
1 Bund
4 EL
geschälte Pistazien
2 Päckchen
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereMehlMarzipanrohmasseMilchButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefemilch eingießen, mit etwas Mehl vom Rand bedecken und 15 Minuten gehen lassen. Die Butter, den Zucker, Vanillezucker und die Eier zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl zugeben, sollte er zu trocken sein, etwas lauwarme Milch einarbeiten. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten durchkneten, zurück in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort weitere 45 Minuten gehen lassen.

2.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

3.

Das Marzipan mit dem den Eiweiß und dem Likör verkneten.

4.

Die Erdbeeren waschen, putzen, die Hälfte der Länge nach halbieren oder vierteln und die Restlichen mit dem Zitronensaft fein pürieren. Das Erdbeerpüree mit dem Gelierzucker mischen, in einem Topf zum Kochen bringen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, in ein Gefäß füllen und erkalten lassen.

5.

Den Teig in 4 gleichgroße Portionen teilen, auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe der Pizzableche ausrollen und die gebutterten Bleche damit auskleiden.

6.

Mit der Erdbeermarmelade bestreichen, das Marzipan in Klecksen darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.

7.

Zwischenzeitlich die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Pistazien in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht anrösten, vom Herd ziehen, abkühlen lassen und mit der Minze, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft pürieren.

8.

Die fertig gebackenen Pizzen aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, von den Blechen lösen und mit den Erdbeerstücken belegen, mit dem Pesto beträufeln, mit Puderzucker bestauben und mit Minzblättchen garniert servieren.