Gesundes Grundrezept

Pistazien-Rucola-Pesto

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pistazien-Rucola-Pesto

Pistazien-Rucola-Pesto - Vegan, würzig und schön cremig – das perfekte Pesto!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit reichlich vorhandenem Vitamin C lässt Rucola unsere Haut strahlen und sorgt für festes Bindegewebe. Tipp: Je frischer die Blätter, desto höher der Vitamingehalt. Pistazien punkten mit viel muskelstärkendem Eiweiß, zellschützendem Vitamin E und gesunden ungesättigten Fettsäuren.

Das vegane Pistazien-Rucola-Pesto ist die perfekte Begleitung für die ebenfalls veganen, selbst gemachten Schleifennudeln aus Dinkel. Diese leckere Kombination sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K77,5 μg(129 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium252 mg(6 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
60 g Pistazien
100 g Rucola
1 Knoblauchzehe
1 Msp. Hefeflocken
50 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RucolaPistazieOlivenölHefeflockeKnoblauchzeheSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Pistazien schälen. Rucola waschen und trocken schleudern. Knoblauch schälen und klein schneiden.

2.

Rucola, Knoblauch, Pistazien, Hefeflocken und Olivenöl mit einem Stabmixer feincremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Pistazien-Rucola-Pesto in ein Glas füllen und innerhalb von 3–4 Tagen verbrauchen.