Süße Ravioli mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Ravioli mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
430
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien430 kcal(20 %)
Protein10 g(10 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K21,6 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16,4 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium580 mg(15 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin94 mg
Zucker gesamt32 g

Zutaten

für
6
Für den Teig
300 g
2
frische Eier
1 EL
4 EL
Für die Füllung
4
säuerliche Äpfel Boskop
4 EL
½ TL
20 g
zerlassene Butter
1 Prise
Für die Sauce
500 g
1 EL
100 g

Zubereitungsschritte

1.
Mehl auf die Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die frisch aufgeschlagenen Eier, Wasser und das Öl hineingeben.
2.
Eier und Flüssigkeit mit einer Gabel gleichmäßig aufschlagen und dann vom Rand der Mulde her das Mehl nach und nach mit einrühren, bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Nun mit beiden Händen vom äußeren Rand her das Mehl ganz einarbeiten. Ist der Teig noch zu hart und bröckelig, etwas Wasser hinzufügen. Das Wasser ganz in den Teig einarbeiten. Den Teig kräftig durchkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
3.
Nudelteig möglichst dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Kreise von ca. 8 cm ⌀ ausstechen.
4.
Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel fein raspeln. Alles mit 1 EL Honig und Zimt vermengen. Ca. 1 EL der Füllung in die Mitte je eines Teigkreises setzen. Diesen zusammenklappen und an den Rändern fest zusammendrücken.
5.
Die Apfelravioli in reichlich kochendem Salzwasser 5-6 Min. garen herausheben und abtropfen lassen. Die Ravioli mit der zerlassenen Butter bestreichen und warm stellen.
6.
Die Himbeeren verlesen, einige beiseite legen, den Rest pürieren und durch ein Sieb streichen. Übrigen Honig und Himbeergeist einrühren.
7.
Zum Servieren das Himbeerpüree auf Dessertteller verteilen, die Apfelravioli auf dem Mus anrichten, mit je einem Klacks Sahne und den restlichen Himbeeren garniert sofort servieren.