Süße Knödel mit Mirabellen-Beeren-Marmelade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Knödel mit Mirabellen-Beeren-Marmelade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1692
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.692 kcal(81 %)
Protein18 g(18 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate352 g(235 %)
zugesetzter Zucker269 g(1.076 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium1.150 mg(29 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin198 mg
Zucker gesamt299 g

Zutaten

für
4
Für die Konfitüre (Für ca. 5 Gläser mit Twist
500 g
500 g
2 EL
1 kg
Für die Knödel
500 g
mehligkochende Kartoffeln
1 Prise
200 g
50 g
1 Päckchen
2
50 g
50 g
60 g
100 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
StachelbeereMirabelleKartoffelQuarkButterZucker

Zubereitungsschritte

1.

Die Stachelbeeren und Mirabellen waschen, putzen und die Mirabellen entsteinen. Die Früchte klein schneiden und einen Teil davon mit dem Pürierstab grob zerkleinern. Die Früchte und die Blüten in einem großen Topf mit dem Gelierzucker mischen. Unter Rühren aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

2.

Die Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen. Gläser 10 Minuten auf den Deckel stellen, dann umdrehen und auskühlen lassen. Die Kartoffeln waschen, mit der Schale in Salzwasser in ca. 25 Minuten garen, abgießen, etwas ausdampfen lassen, pellen und durch die Presse drücken.

3.

Den Quark, Salz, Zucker, Vanillezucker, die Eigelbe und den Grieß verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Dann mit den abgekühlten Kartoffeln und dem Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in 12 Teile teilen, zu Kugeln formen und flach drücken. Jeweils 1 TL von der Stachelbeeren-Mirabellen-Konfitüre in die Mitte geben und zu Knödeln formen.

4.

In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Knödel hingeben und im nunmehr simmernden Wasser 10-12 Minuten ziehen lassen. Wenn die Knödel oben schwimmen, mit Hilfe einr Siebkelle herausheben und abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Brösel mit dem Puderzucker darin goldbraun rösten. Die Knödel auf Teller verteilen, mit der Bröselmischung bestreuen und mit der Konfitüre servieren.