Süße Zucchini-Karotten-Muffins

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Süße Zucchini-Karotten-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K7,2 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium176 mg(4 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt14 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
Butter für die Form
Mehl für die Form
1
1
2 EL
4
125 g
125 g
1 TL
225 g
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Mehlsaure SahnePistazienkerneButterMehlMöhre
Produktempfehlung

Ersatzweise eignen sich auch 6 kleine Backförmchen à ca. 200 ml Inhalt.

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Muffinbackblech ausbuttern und bemehlen.
2.
Die Möhren und Zucchino waschen und putzen bzw. schälen und beides grob raspeln. Die Pistazien grob hacken. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte vom Puderzucker cremig schlagen. Die saure Sahne, das Gemüse und die Pistazien unterrühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Puderzucker steif schlagen und abwechselnd mit dem mit Backpulver vermischtem Mehl unter die Eier-Gemüsemasse heben.
3.
Den Teig in die Backförmchen füllen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
4.
Mit Puderzucker bestaubt servieren.