Tagliatelle mit Basilikumpesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tagliatelle mit Basilikumpesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
826
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien826 kcal(39 %)
Protein27 g(28 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K13,8 μg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium478 mg(12 %)
Calcium377 mg(38 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Bund Basilikum
3 Knoblauchzehen
100 g Pinienkerne
50 g geriebener Parmesan
100 ml Olivenöl
1 Prise Salz
400 g Tagliatelle (Bandnudeln)
Salz
1 EL Olivenöl
Zum Bestreuen
50 g Parmesan
Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum mit Knoblauch und Pinienkernen im Mixer zerkleinern, dann Käse, 1 Prise Salz und nach und nach das Olivenöl untermischen. (Gut verschlossen mit etwas Öl bedeckt hält das Pesto einige Wochen im Kühlschrank. )
2.
Die Tagliatelle in Salzwasser mit etwas Olivenöl bissfest kochen, abgiessen und sofort mit der Pesto anrichten.
3.
Mit Parmesanspänen (mit dem Sparschäler abschneiden) und Basilikumblättern garniert servieren.