Tagliatelle mit Zuckerschoten

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tagliatelle mit Zuckerschoten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
599
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien599 kcal(29 %)
Protein26 g(27 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,6 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,3 mg(111 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium767 mg(19 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure215 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Zuckerschoten
Salz
400 g Tagliatelle
1 Zwiebel
20 g Butter
1 unbehandelte Zitrone Saft und Zesten
150 ml Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
Pfeffer aus der Mühle
150 g Putenschinken
2 EL gehackte Kerbel

Zubereitungsschritte

1.

Die Zuckerschoten waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

2.

In heißer Butter 1-2 Minuten andünsten, Zitronensaft und Zitronenschale unterrühren. Die Brühe angießen und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Die Creme fraiche einrühren und den gewürfelten Putenschinken zugeben. 1-2 Minuten heiß werden lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Zuckerschoten, Kerbel und die abgetropften Nudeln unterschwenken und auf Tellern angerichtet servieren.