Tajine vom Seeteufel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tajine vom Seeteufel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
1 kg
Seeteufelfilet mit Knochen
2 EL
1 EL
frisch geriebener Ingwer
1 EL
gemahlener Kurkuma
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
1 TL
getrockneter Thymian
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
400 g
stückige Tomaten
4
4
kleine Möhren
1
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Seeteufel abbrausen, trocken tupfen und in 12 Stücke schneiden. In der Tajine im heißen Öl rundherum braun anbraten und wieder herausnehmen. Die Zwiebeln, den Knoblauch, den Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel, Thymian und Zimt untermengen, salzen, pfeffern und die Tomaten mit etwas Wasser angießen. Die Seeteufelstücke untermischen und zugedeckt ca. 45 Minuten leise schmoren lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Wasser ergänzen.
2.
Die Zitronen abtropfen lassen. Die Möhren putzen. Die Zucchini waschen und tournieren. Zusammen mit den Möhren und den Zitronen während der letzten 10-15 Minuten auf dem Fisch verteilen.
3.
Vor dem Servieren mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten