Tamale mit Hähnchen und Oliven im Bananenblatt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tamale mit Hähnchen und Oliven im Bananenblatt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein28 g(29 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,9 mg(116 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium762 mg(19 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure243 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Hähnchenkeulen
500 ml Gemüsebrühe
800 g Maiskörner aus der Dose (Abtropfgewicht)
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 Tomaten
2 EL Butterschmalz
60 g gefüllte grüne Oliven
Salz
Cayennepfeffer
4 Bananenblätter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenkeulen waschen und in der Brühe bei niedriger Temperatur zugedeckt ca. 25 Minuten garen. Die Keulen etwas abkühlen lassen und das Fleisch von den Knochen zupfen. Während die Keulen garen, den Mais in einem Mixer pürieren. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Tomaten waschen und hacken.
2.
Das Schmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glaiug anbraten. Maispüree, Tomaten, Hühnerfleisch und 100 ml der Hühnerbrühe hinzufügen. Bei niedriger Temperatur unter häufigem Rühren dicklich einkochen lassen. Die Oliven dazugeben, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
3.
Die Bananenblätter mit kochendem Wasser überbrühen, abtropfen lassen und nebeneinander auf der Arbeitsfläche auslegen. Die Maismasse aus dem Topf auf den Blättern verteilen und die Blätter über diese Füllung einschlagen. Mit Küchengarn sorgfältig zusammenbinden. Im Dämpfeinsatz eines Kochtopfes ca. 40 Minuten garen.