0

Taubenbrüstchen

in Senfsauce mit Rahmwirsing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Taubenbrüstchen
524
kcal
Brennwert
0
Drucken
für Profis
Schwierigkeit
1 h 15 min
Zubereitung
Nährwerte
Fett47,7 g
gesättigte Fettsäuren0 g
Eiweiß / Protein20,6 g
Ballaststoffe0 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien524
1 Portion enthält
Brennwert524
Eiweiß/Protein/g20,6
Fett/g47,7
gesättigte Fettsäuren/g0
Kohlenhydrate/g4
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g0
BE0
Cholesterin/mg0
Harnsäure/mg0
Vitamin A/mg0
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg0
Vitamin B₁/mg0
Vitamin B₂/mg0
Niacin/mg0
Vitamin B₆/mg0
Folsäure/μg0
Pantothensäure/mg0
Biotin/μg0
Vitamin B₁₂/μg0
Vitamin C/mg0
Kalium/mg0
Kalzium/mg0
Magnesium/mg0
Eisen/mg0
Jod/μg0
Zink/mg0

Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
4
Tauben , küchenfertig
4 EL
150 g
tiefgefrorenes Suppengrün
2 TL
1
10
4
2 TL
100 ml
400 ml
Geflügelfond (aus dem Glas)
2 EL
1 EL
1 TL
40 g
nach Belieben Basilikum zum Garnieren
Für den Wirsing
500 g
1 EL
4 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Tauben abspülen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit 2 EL Olivenöl bepinseln. Tauben auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) 15-20 Minuten braten.

Schritt 2/5

Taubenbrüste abtrennen, Karkassen mit einer Geflügelschere in Stücke schneiden. Taubenbrüste im ausgeschalteten Ofen warm stellen. Restliches Olivenöl erhitzen. Suppengrün und die Karkassen darin kräftig anrösten. Tomatenmark einrühren. Lorbeer, Pfefferkörner, Wacholder und Senf einrühren. Mit Rotwein ablöschen und den Geflügelfond angießen. Zugedeckt 20 Minuten kochen. Dann durch ein feines Sieb geben.

Schritt 3/5

Senfkörner in kochendem Wasser blanchieren. Auf ein feines Sieb schütten. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Essig und Saucenfond zufügen und bei starker Hitze aufkochen. Senfkörner zufügen und die Sauce 2-3 Minuten offen köcheln lassen. Butter zum Binden in Stückchen mit einem Schneebesen unterrühren. Die Sauce darf dann nicht mehr kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Taubenbrüste in die Sauce geben.

Schritt 4/5

Wirsing putzen, waschen und sehr fein schneiden. In Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Butter erhitzen. Wirsing darin 5 Minuten dünsten. Crème fraîche einrühren und offen aufkochen lassen. Mit Pfeffer würzen.

Schritt 5/5

Taubenbrüste aufschneiden und mit der Sauce und dem Wirsing anrichten. Nach Belieben mit Basilikum garnieren. Dazu passt Kartoffelpüree.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

GRAND Cocktailset mit Boston Cocktail Shaker | Ideal für Zuhause oder die Bar | 6er Set Inklusive 50 Cocktail Rezeptkarten. Premium Barkeeper Cocktailshaker Set
VON AMAZON
16,10 €
Läuft ab in:
MARNUR orthopädisches Kissen Nackenstützkissen ergonomisches Kopfkissen Memory-Schaum Kissen(Memory Foam) 64.5*37*14cm für Seitenschläfer Rückenschläfer und Bauchschläfer mit RoHS Zertifizierung Inkl. Bezug + waschbare Kisseneinzug
VON AMAZON
25,49 €
Läuft ab in:
TUXWANG Hangers
VON AMAZON
12,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages