Tomaten-Steckrübengratin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tomaten-Steckrübengratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
561
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien561 kcal(27 %)
Protein19 g(19 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K45,4 μg(76 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure165 μg(55 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C107 mg(113 %)
Kalium972 mg(24 %)
Calcium552 mg(55 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren24,8 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Steckrübe ca. 1 kg
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
4 Tomaten
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Kümmel gemahlen
Muskat
200 g Schlagsahne
150 g Crème fraîche
50 g Semmelbrösel
150 g geriebener Hartkäse

Zubereitungsschritte

1.
Steckrübe schälen und in dünne Scheiben hobeln.
2.
Zwiebel schälen und fein hacken.
3.
Tomaten in Scheiben schneiden.
4.
Zwiebel in 1 EL heisser Butter glasig schwitzen, Petersilie untermischen und kurz mitdünsten.
5.
Steckrübenscheiben und Tomaten in eine gefettete Auflaufform schichten, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Muskat würzen.
6.
Sahne und Creme fraîche mit der Zwiebelmischung verrühren und über die Steckrüben giessen.
7.
Semmelbrösel mit dem Käse mischen und über den Auflauf streuen, restliche Butter in Flöckchen darüber verteilen, in den kalten Backofen stellen und auf mittlerer Schiene bei 180° ca. 45 Min. backen.