print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Vollkorn-Pizzette mit Feta und Oliven

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vollkorn-Pizzette mit Feta und Oliven
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1 Würfel
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 TL
220 ml
lauwarme Buttermilch
Für den Belag
4 EL
schwarze Oliven Scheiben
200 g
1 Packung
Tomatenstück mit Kräutern, 370 g
1 TL
getrocknetes Oregano
5 TL

Zubereitungsschritte

1.
Hefe mit der Buttermilch und dem Zucker glatt rühren. Mehl, Hefe-Milch, Zitronenschale und Salz mischen und alles mit den Knethaken des elektrischen Rührgeräts verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.
2.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten und in 10 gleich große Stücke teilen, diese zu Kugeln formen, flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
3.
Oliven fein hacken, Feta in kleine Würfel schneiden. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Tomatenstückchen auf den Teigportionen verstreichen, salzen, Olivenscheiben und Käsewürfel darauf verteilen. Pfeffern, mit Oregano bestreuen und mit je 1/2 TL Öl beträufeln.
4.
Mini-Pizzen im vorgeheizten Backofen (200°) auf der 2. Schiene vom unten ca. 18 Minuten backen. Herausnehmen, mit frischen Oreganoblättchen garnieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen