Weihnachtlicher Kaiserschmarrn

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weihnachtlicher Kaiserschmarrn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien443 kcal(21 %)
Protein18 g(18 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,8 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium406 mg(10 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin243 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
100 g
200 g
75 g
gemahlene Mandelkerne
6
1 Prise
500 ml
Butterschmalz zum Braten
Puderzucker zum Bestauben.
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchWeizenmehlDinkelmehlMandelkernEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben und mit ca. 400 ml Milch glatt rühren. Die Eier Trennen, die Eigelbe zur Mehlmischung geben, die Eiweiße mit dem Salz zu einem steifen Schnee schlagen. Die Mandeln zusammen mit den Eigelben unter die Mehlmasse rühren gegebenenfalls noch Milch zufügen, so das zäh fließender Teig entsteht.
2.
Den Eischnee unterheben. Etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und 1-1,5 Schöpfkellen Teig in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze backen, bis die Oberfläche abzutrocknen beginnt. Das Omelett mit Hilfe des Deckels wenden und von der anderen Seite ebenfalls backen, mit einem zweiten Bratenwender in Stücke rupfen und auf eine ofenfeste Platte geben, bei 80°C warm halten und den Restlichen Teig verbacken.
3.
Wenn der gesamte Teig aufgebraucht ist den Kaiserschmarrn auf Teller verteilen und mit Puderzucker bestaubt servieren.
4.
Fruchtkompott dazu reichen.